Ausbildung und berufliche Stationen

Nach der Lehre als Metallkundelaborant bin ich für mein Chemiestudium an der Ingenieurschule nach Burgdorf gezogen. Neben der Grundausbildung in Chemie absolvierte ich weitere Studien im Bereich Medizinaltechnik und Betriebswirtschaft und schloss ein eMBA in Generalmanagement ab.

Nach Sammlung von Industrieerfahrungen habe ich eine Assistenzstelle mit Lehrauftrag an der Abteilung Chemie der Berner Fachhochschule übernommen sowie weitere Lehraufträge an diversen Bildungsinstituten angenommen.

Mein Unternehmen

1996 gründete ich die Firma ReseaChem GmbH, die heute als Dienstleister in den Bereichen Analytik und Synthese sowie Biotechnologie tätig ist. Die Firma hält verschiedene Patente in Bereich Chemie/Biotechnologie und beschäftigt aktuell 8 Angestellte. 2015 erfolgte aus einem erfolgreichen KTI-Projekt der ReseaChem GmbH zusammen mit den Projektpartnern der Berner Fachhochschule die Gründung der Firma ReseaTech GmbH zur Industrialisierung der Projektresultate. Mit der Innovation und der neuen Firma haben wir unter anderem den Ypsomed Innovationspreis gewonnen sowie Stage 1 und 2 von Venture Kick geschafft.

Stadtlauf und Altstadtleist

Neben meiner beruflichen und politischen Tätigkeit unterstütze ich seit dem Neustart als OK-Vizepräsident den Burgdorfer Stadtlauf (eine Erfolgsgeschichte) und engagiere mich als Präsident im Altstadtleist Burgdorf.

Kochen und geniessen

Daneben koche ich leidenschaftlich gerne für Gäste oder im Kochklub «Bättlerchuchi» und geniesse dabei das Zusammensein am Tisch mit einem Glas Wein und Gesprächen. Zum Ausgleich lese ich in einem neuen Kochbuch oder einem Krimi oder bin ab und zu auch beim Sport an der Emme anzutreffen. Davon sollte ich definitiv aber mehr machen.